Leineangeln 26. August 2017

Bei bestem Wetter hatten wir ein erfolgreiches Jugendangeln an der Leine, es wurden viele schöne Barsche gefangen. Wir freuen uns wie immer auf das nächste Angeln.

Nachtangeln Nordstemmer See 05.-06.08.17

Am frühen Abend des 5. August war der ASV Alfeld bei uns am Nordstemmer See zum Nachtangeln zu Gast. Es waren insgesamt 27 Angler aktiv, davon 12 Jugendliche.

Insgesamt sind 10,5 kg Fisch gefangen worden, 4 Hechte, 1 Aal und ein paar Weißfische.

Gegen Abend wurde gegrillt und am nächsten Morgen, nach einem grandiosen Sonnenaufgang, gemeinsam gefrühstückt.

Obwohl es der Wettergott anfangs nicht so gut mit uns meinte, war es eine rundum gelungene Veranstaltung und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr :-)



1870 g 69 cm

Wanderpokal 2017

Dieses Jahr ging der Wanderpokal an Fynn Hartge, 2. Platz Paul Blumhoff, 3. Pascal Tautorat

Hegefischen Wallenstedter See

Siegerehrung

Am 20.05.17 fand am Wallenstedter See der 1. Teil des Hegefischens der Erwachsenen und Jugendlichen statt. Die Jugend war mit 4 Teilnehmern dabei. Es wurden folgende Punkte erreicht: Paul Blumhoff mit 150 Punkten, Cedi Hertrampf 281 Punkte, Pascal Tautorat 353 Punkte und der an diesem Tag erfolgreichste Jungangler Fynn Hartge mit 1203 Punkten. Alles in allem war es wieder ein gelungener Angeltag und ein paar Preise wurden auch abgeräumt.

 

Saisonstart 2017 in Winzenburg

 Am 02.04.17 wurde die Jugend unseres Vereins, wie bereits viele Male zuvor, vom Alfelder Angelverein zum Forellenangeln in Winzenburg eingeladen. Dieser Einladung folgten 2 Vereinsmitglieder und 3 Schnupperkinder. Erfolgreichster Angler von uns war Fynn Hartge mit dem 2. Platz (2245g), gefolgt von Paul Blumhoff auf dem 3. Platz (1760g), Eileen Siegmund mit dem 9. Platz (550g) und Tim Marienfeld auf dem 12. Platz (325g). Pascal Tautorat ist leider mit einem Schneider nach Hause gegangen. Wir hatten super Glück mit dem Wetter und das Essen war vorzüglich, alles in allem war es ein sehr schöner Angeltag. Und wir freuen uns schon auf das kommende Jahr.

 

 

Nachtangeln der Jugend 2015

Auch in diesem Jahr fanden unsere Nachtangeln mit der Jugend wieder statt. Wir fischten in gewohnter Tradition mit dem ASV Alfeld zusammen zuerst in Godenau und dann in Nordstemmen. 

Vom 27. 07. auf den 28.07. fand unser Nachangeln in Godenau statt. Dort haben wir Aale, Brassen und einen Karpfen gefangen. Unsere Jugendlichen haben ihr ganzes Können unter Beweis gestellt und so wurden unsere Jugendlichen mit tollen Fischen belohnt. Juliana Wasirin fing einen Aal von 82cm und einen Gewicht 1,2Kg.

Am Samstag den 15.08. bis Sonntag den 16.08. fand unser Nachtangeln in Nordstemmen statt, gemeinsam mit dem ASV Alfeld. Es waren insgesamt 7 Jugendliche, sodass die Jugendlichen gut auf die Betreuer aufgeteilt werden konnten. Nachdem wir uns mit dem ASV gemeinsam um 15 Uhr getroffen hatten, wurde von Samstag 16 Uhr bis Sonntag 8 Uhr geangelt. Nach dem gemeinsamen Frühstück wurde dann zusammen gepackt und das Camp abgebaut. bei diesen Angeln hat Paul Stolte einen 29cm Barsch gefangen und Lena Blumhoff einen Aal von 58,5cm gefangen.

Die beiden Veranstaltungen liefen ruhig und ohne Ärger ab. Wir alle hatten unser Spaß gehabt und wir konnten gemeinam das schönste Hobby der welt genießen.

Daniel Flach

 

 

Forellenangeln 2015 in Winzenburg

Am Sonntag den 22 März fand das inzwischen schon traditionelle Forellenangeln in Winzenburg statt. Wir trafen uns 6 Uhr gemeinsam mit dem ASV Alfeld in Winzenburg am Teich und geangelt wurde bis 14 Uhr. Trotz trockenem aber kaltem Wetter  wurde sehr gut gefangen, so dass jeder Jugendliche seine Fische fangen konnte. Ich fand es war wieder eine gelungene Veranstaltung mit einer prima Stimmung und ich freue mich schon auf das nächste  Jahr, wenn wir unser gemeinsames Forellenangeln mit dem ASV Alfeld in Winzenburg durchführen werden. Ich wünsche allen eine erfolgreiche Angelsaison 2015.

Daniel Flach

 

 

Nachtangeln in Nordstemmen

Vom 16. auf den 17. August fand unser Nachtangeln am Nordstemmer Teich statt. Bei doch guten äußeren Bedingungen gingen 21 Jugendliche und Betreuer an den Start. Während bei den Junganglern nur Luka vom ASV Alfeld mit einem 60er Aal erfolgreich war fingen die Betreuer etwas mehr. Steffen vom ASV Alfeld fing einen 80er Hecht und Felix einen 63er Aal. Daniel verlor am frühen Morgen einen schönen Brassen  konnte aber einen 50er Aal landen. Im Ganzen war es eine gelungene Sache mit viel Spaß und diente vor allem der Vertiefung der Freundschaft mit dem ASV Alfeld. Die große Landzunge am Nordstemmer Teich hat wieder ihren alten Reiz zeigen können denn der Arbeitsdienst in den Tagen zuvor hat Wirkung gezeigt. Es sind wieder Angelplätze entstanden die gut erreichbar und beangelbar sind.

Es fehlen einige Teilnehmer auf dem Foto, denn sie konnten sich nicht von der Angel losreißen

Nachtangeln beim ASV Alfeld

Bericht vom Nachtangeln vom 26/27.Juli des ASV Alfeld am Godenauer Teich.

Wir trafen uns um 8°° am Godenauer Gewässer des ASV Alfeld um gemeinsam mit der Jugendgruppe des ASV zu fischen. Insgesamt waren wir etwa 30 Jugendliche und Betreuer. Von unseren ursprünglich 3 gemeldeten Jugendgruppenmitgliedern und 5 Schnupperanglern blieben nur die Schnupperangler übrig. Die 3 Jugendgruppenmitglieder hatten sich kurz vorher mit na ja sagen wir mal, mehr oder weniger guten Ausreden abgemeldet. Halt, Yannik Ende hatte wirklich einen nachvollziehbaren guten Grund. Wie dem auch sei, wir die Betreuer und die Schnupperangler haben ein schönes und erfolgreichers Angelwochenende erlebt und das bei bestem Angelwetter. Um den Verlust der Jugendgruppenmitglieder auszugleichen haben wir kurz entschlossen noch eine Schnullerangelgruppe gegründet. Mit Pia Schütte haben wir auch schon ein 10 Monate altes Mitglied gefunden, die ihren erste Übernachtung an einem Angelteich bestens überstanden hat....., kommen wir zu unserer Schnuppergruppe. Juliana Wasirin hatte den einzigen Aal von den Jugendlichen gefangen, und bekam dafür einen Sonderpreis. Annalena Kaiser, Paul Blumhoff, Fabian Behrens und Meyson haben ebenfalls erfolgreich geangelt, wobei man bei Fabian wirklich sehr gut erkennt von wem er das Angeln erlernt. Er hat mit Felix Martin einen hervorragendes Vorbild. Und das Beste daran ist, er nimmt die Ratschläge und Tipps auch sehr gut an und setzt diese besonders erfolgreich um. Man muß  sagen alle unsere Jungangler haben sich sehr ruhig und vernünftig verhalten und es gab keinerlei Probleme und es macht spaß sie zu betreuen. Von uns Betreuern haben Frank und Daniel eine unruhige Nacht gehabt, denn als die anderen sich schlafen gelegt haben fingen Ihre Aalglocken erst richtig an zu läuten und sorgte so für manche sportliche Einlage. Unser Dank geht an den ASV Alfeld um Matthias Aue und seinem Team für die bestens organisierte Veranstaltung.

 

Gruppenfoto mit unseren Jugendlichen und den Betreuern, auf dem Bild fehlt Paul
Unsere Teilnehmer der Schnuppergruppe Annalena,Fabian,Meyson,Juliana
Paul der auf den Gruppenbildern fehlt
Pia von der neuen Schnullergruppe
Die Nacht hat hungrig gemacht und hat ihre Spuren hinterlassen
Alle greifen zu und lassen es sich schmecken
Matthias hat alles im Griff
Während den anderen Schnupperanglern noch des öfteren die Geduld fehlt ist Fabian immer an seiner Feederrute und hochkonzentriert

Königsangeln der Jugendgruppe

Am 12.Juli fand das Königsangeln der Jugendgruppe statt. Es hatten sich nur 2 Teilnehmer eingefunden. Yannik Ende, der Vorjahressieger und Fabian Behrens von der Schnuppergruppe. Am Ende des Angelns konnte Fabian mehr und größere Fische vorweisen als Yannik und war stolzer Sieger.

Forellenangeln 2014

Da ich als Jugendwart aus Zeitgründen nicht am Forellenangeln teilnehmen konnte bat ich Daniel Flach die Jugendgruppe zusammen mit Frank Tönnies zum Forellenangeln zu begleiten. Hier nachfolgend sein Bericht:

Am Sonntag den 06.April haben wir auf Einladung des ASV Alfeld in Winzenburg an einem Forellenangeln teilgenommen. Nach anfangs starken Nebel wurde es noch ein wunderschöner Angeltag. Treffen war um 6 Uhr am Gewässer und geangelt  haben wir dann, nachdem die Plätze erreicht waren, bis 14 Uhr. Alle waren sehr motiviert und haben gut gefangen, so das allen eine Stärkung am Mittag gut tat. Es herrschte eine super Stimmung bei den Jugendlichen und Betreuern. Erfolgreichster Jugendlicher aus unserer Jugendgruppe war Christopher Strecke mit fünf Forellen und einem Gesamtgewicht von 2150gr., gefolgt von Annalena Kaiser aus unserer Schnuppergruppe. Sie konnte mit drei Forellen ein Gesamtgewicht von 2100gr. erreichen. Annalena fing von allen Teilnehmern auch die 2.größte Forelle mit 1480gr. Paul Blumhoff, ebenfalls von der Schnuppergruppe, fing vier Forellen mit einem Gewicht von 1550gr.. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung die uns allen in guter Erinnerung bleiben wird und darum freue ich mich schon aufs nächste Jahr und wünsche allen ein gutes und erfolgreiches Angeljahr

Daniel Flach

Paul Blumhoff
Annalena Kaiser
zwischen grünen und rotem Eimer Christopher Strecke
Gruppenfoto von den Teilnehmern

Jugendzeltlager 2013 gemeinsam mit dem ASV Alfeld

Am Freitag haben wir uns gemeinsam mit dem ASV Alfeld in Grave an der Weser zu einem Gemeinsamen Jugendzeltlager getroffen. Wir sind mit 7 Mitgliedern unserer Jugend - und Schnuppergruppe sowie 3 Betreuern aufgebrochen und haben 2 schöne Tage an der Weser verbracht. Felix Ziegenhon hat schon Freitag Abend eine 56er Barbe überlisten können. Was etwas entäuschend war, dass von keinem der Angler ein schöner Aal gefangen werden konnte. Christopher Strecke hat zwar ein 52er Aal gefangen, aber der war eher mager. Rundherum waren alle Beteidigten vom Zeltlager begeistert. Unser Dank geht an den ASV Alfeld für die Organisation des Ganzen.

Christopher und Yannik
Felix und Lukas
Tanja und Annalena
Christoph
ein Blick auf unsere verstreuten Plätze
Felix mit seiner 56er Barbe

Hardcoreangeln In Winzenburg

Annalena Kaiser

Am Sonntag haben wir in Winzenburg gemeinsam mit der Jugendgruppe des ASV Alfeld ein Forellenangeln durchgeführt. Bei Starkregen haben wir von 6-14 Uhr durchgeangelt. Ja alle Achtung vor den Jugendlichen -das war Hardcore- Annalena Kaiser aus unserer Schnuppergruppe hat mit 2300gr. den 4. Platz von 20 teilnehmende Jugendlichen gemacht. Zum Glück war auch Tanja als Betreuerin dabei, damit wir Annalena zwischendurch mit Ihren trockenen Sachen etwas aufwärmen konnten. Christoph Ohlenburg hat eine Forelle von 398 gr. gefangen. Mit dabei waren auch Yannik Ende ,Christopher Strecke und Jan Niklas Schuster. Als Betreuer waren Daniel, Frank und Tanja an meiner Seite. Ich denke allen wird dieser Tag in "Ewiger Erinnerung" bleiben.

440 Mitglieder

Vom 01.10.09 - 08.06.17

300.000 Besucher

Seit dem . . .

Gesamt:
316595 visits316595 visits316595 visits316595 visits316595 visits
Heute:
00070 visits00070 visits00070 visits00070 visits00070 visits
Woche:
00437 visits00437 visits00437 visits00437 visits00437 visits
Monat:
02539 visits02539 visits02539 visits02539 visits02539 visits

Termine:

20. Oktober Herbstversammlung

25. November Grenzbegehung

weitere Termine »»

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?